Category Archives: Uncategorized

Puccini – La Bohème, 14.01.2016

…Im Vergleich zur Premiere gab es eine komplett neue Besetzung, doch premierentauglich war nur eine: Uliana Alexyuk als Musetta kam als einzige an gegen das symphonisch aufspielende Orchester, geleitet von Christoph Gedschold mit sehr schönen Tempi und Betonungen und einer Auffälligkeit: noch nie habe ich die Harfe in der Bohème so prominent herausgehört wie gestern. Harfenistin Silke Wiesner trug durch ihr Spiel wesentlich zum meinem akustischen Glück bei. Und noch eine Besonderheit: noch nie mußte ich über Musettas vorgetäuschten Schmerzensschrei im 2. Akt so lachen wie gestern, Alexyuk überraschte mich mit einem wunderbar getroffenen Laut…

Badisches Tagblatt, Nike Luber, 06.06.2016

Uliana Alexyuk als Giulietta und Dilara Bastar… geben stimmlich und optisch ein passendes Paar ab … Uliana Alexyuk gibt die Giulietta mit leuchtender Höhe und einer sehr geschmeidigen, farbenreichen Stimmführung, musikalisch purer Belcanto-Genuss.

New young artist TEST

576559_3777528750586_1367045991_nHouston Grand Opera has chosen Ulyana as one of their three new singers in its training program, HGO Studio.

She joins two pianists also in the program next season.   HGO received applications from 641 aspiring performers, and its staff heard more than 200 of them in auditions in Houston, New York, Philadelphia, Cincinnati and San Francisco. The five taken into the program will join seven returning from last season.

Ulyana will sing as her first role the part of Ida and the cover of Adele in J. Strauss’ Die Fledermaus: hopefully this will be only the first of many roles to come at the Texas opera house.

Read more here